• PERSÖNLICHE BERATUNG

    Rufen Sie bei uns an:

    +49 (0) 511 16 97 700

    Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon und wir beraten Sie gerne:

    Michael Jondral
    Theaterstr. 13
    30159 Hannover
    Öffnungszeiten
    Mi-Fr: 12:00-19:00
    Sa: 11:00-15:00

    Persönliche Termine "by Appointment"
    Wenden Sie sich per E-Mail an uns:

    shop@michaeljondral.com

    Kontakt & Beratung
Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Strickkrawatte "Crochet" aus reinem Kaschmir

Petronius

129,00 €

(Non-EU: 111,21 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Strickkrawatte "Crochet" aus reinem Kaschmir

Petronius

129,00 €

(Non-EU: 111,21 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Strickkrawatte "Crochet" aus reinem Kaschmir

Petronius

129,00 €

(Non-EU: 111,21 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Schal "Pied Poule" aus reinem schottischen Kaschmir

Petronius

499,00 €

(Non-EU: 430,17 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Schal "Pied Poule" aus reinem schottischen Kaschmir

Petronius

499,00 €

(Non-EU: 430,17 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Schal "Pied Poule" aus reinem schottischen Kaschmir

Petronius

499,00 €

(Non-EU: 430,17 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Schal "Herringbone" aus reinem schottischen Kaschmir

Petronius

499,00 €

(Non-EU: 430,17 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Strickkrawatte "Crochet" aus reinem Kaschmir

Petronius

129,00 €

(Non-EU: 111,21 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Schal "Herringbone" aus reinem schottischen Kaschmir

Petronius

499,00 €

(Non-EU: 430,17 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Schal "Honeycomb" aus reinem schottischen Kaschmir

Petronius

499,00 €

(Non-EU: 430,17 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Strickkrawatte "Crochet" aus reinem Kaschmir

Petronius

129,00 €

(Non-EU: 111,21 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Schal "Honeycomb" aus reinem schottischen Kaschmir

Petronius

499,00 €

(Non-EU: 430,17 €)

Neu

Exklusiv für Michael Jondral:

Strickkrawatte "Crochet" aus reinem Kaschmir

Petronius

129,00 €

(Non-EU: 111,21 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Pois" aus reiner Seide

Petronius

119,00 €

(Non-EU: 102,59 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Cuore" aus reiner Seide

Petronius

119,00 €

(Non-EU: 102,59 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Pois" aus reiner Seide

Petronius

119,00 €

(Non-EU: 102,59 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Unita" aus reiner Seide

Petronius

99,01 €

(Non-EU: 85,35 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Unita" aus reiner Seide

Petronius

99,01 €

(Non-EU: 85,35 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Unita" aus reiner Seide

Petronius

99,01 €

(Non-EU: 85,35 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Unita" aus reiner Seide

Petronius

99,01 €

(Non-EU: 85,35 €)

Exklusiv für Michael Jondral:

Petronius Strickkrawatte "Unita" aus reiner Seide

Petronius

99,01 €

(Non-EU: 85,35 €)

Petronius

Petronius - Familientradition seit 1926

Die Ursprünge von Petronius 1926 sind mit den Begriffen Eleganz, Tradition und Handwerk verbunden. Mitte der 1920er Jahre eröffnete der sehr entschlossene Luigi Wollisch in Mailand - in der Via Rugabella - seine erste Werkstatt. Er begann, hochwertige Krawatten herzustellen, die von Hand gefertigt wurden. In den 1950er Jahren zog das Geschäft in den Palazzo Borromeo d'Adda in der Via Manzoni, im historischen und künstlerischen Herzen von Mailand, wo es für vier Jahrzehnte blieb. Heute ist das Krawattenatelier noch immer in einem der florierenden Viertel der Lombardischen Hauptstadt beheimatet und pflegt eine vom Gründer des Unternehmens begründete Tradition. Als es für Luigi Wollisch Zeit war, die Zügel des Familienunternehmens weiterzugeben, sah er zu seinem Sohn Gastone. Mit den gleichen Werten träumte Gastone davon, das Unternehmen zu neuen Höhen zu führen, so dass er seine Koffer mit Stoffmustern ausstattete und Italien bereiste, um Kunden zu treffen und Petronius 1926 als Zeichen der Exzellenz und der italienischen Handwerkskunst zu etablieren. Er gab diese Leidenschaft wiederum an seine drei Kinder weiter: Gigliola, Simona und Luigi, die heutigen Inhaber.